Search
  • kurvengoettin

Großer Schwanz und Erektionsschwierigkeit: Was machen?

Updated: Nov 17

Viele Männer mit größeren Schwänzen haben oft Schwierigkeiten mit Erektion. Was kann man machen?

Die Anpassungsstrategien

Es geht um Anpassungsstrategien zur Minderung der Erektionsstörung. Wie geht das?

  • Oft Männer entscheiden ihre Sex Positionsvorliebe mit Geilheit, Lust und Laune.

Aber Männer mit größeren Schwänzen, die ab und zu Schwierigkeiten mit Erektion haben, sollen, ihre Sex-positionen mit Erektionsstarke wählen.
  • Das heißt, anstatt Reiterstellung zu wollen/wählen, weil es geil ist, besser Missionar, Doggie oder Seitenstellung bevorzugen, insbesondere wenn die Erektion nicht stark genug ist. Reiten, zum Beispiel, braucht extrem gute Erektion. Und, wenn, in dem Moment die Erektion schwach ist, dann lieber dich nicht gerieten lassen werden.

Warum?

Bild: Freundin.de

  • Weil, beim Reiten, der Mann musst auf dem Rücken liegen und dann ist die Blutzirkulation viel langsamer. Man weißt dass, um die Erektion zu entstehen, viel Blut musst auf der Schwanz sein. So beim Liegen, es wird nicht genügend Blut auf dem Schwanz sein, auch um die Erektion zu behalten. Somit, mit der Zeit verliert man die ganze Erektion und reiten wird unmöglich. Aber beim Doggie oder Missionar, der Blut geht schneller unter zu dem Schwanz, und so kannst man bessere Erektion haben.

  • Deshalb blowjob auf Sitzposition oder beim stehen, besser und geiler ist als beim liegen, als mehr Blut auf Schwanz ist in diesen Positionen, und somit voller Potenzialer Erektion.

Bild: Orion.de

Auch der Mund-fick ist besser als nur blasen. Warum?
  • Weil du musst entweder stehen oder auf die Knie sein.

  • Auch weil du bewegst dich. Ist wie beim rennen. Wenn man sich bewegt, der Herz schlägt schneller und der Blutzirkulation ist besser und schneller. Somit ist mehr Blut und Sauerstoff in die Muskulatur. Wir wissen ja:

Bild: Bild: Orion.de

...eine Penis-Erektion entsteht durch ein kompliziertes Zusammenspiel von Nervenreizen, Botenstoffen, Blutzirkulation und Muskeln.
  • Und so ist man schneller geil und hart, als wenn man sich lässt von die Frau nur ‘von' auf die knien geblasen zu werden.

Bild: Orion.de

  • Männer die Erektionsstörung haben sollen theoretisch viel aktiver beim Sex sein. Sie sollen mehr Zusätzliche Sex Aktivitäten machen mögen, um viel geiler zu sein. Zum Beispiel, sie sollen nicht nur auf blasen stehen, weil eventuell ist ‘0815', sondern, plus eierlecken, Muschi lecken, rim-job bei sie, 69, facesitting, mehr küssen, Gefühlsduselei, mit Titten spielen etc. alles was Männer zusätzlich noch geiler machen.

Einfach nicht faul und Bossie/Macho sein. Lieber Versaut!
  • Oft wollen Männer ihre Schwänze nicht vor eine Frau während der Sex massieren, weil sie sich schämen. Aber Penis immer wieder zu massieren und nie unbeaufsichtigt zu lassen ist ein sehr wichtiges Element beim sex, um sich aufzugeilen. Somit können Männer sich selbst hart machen und Erektion beaufsichtigen.

  • Männer die sich immer wieder massiert haben die beste Erektion beim Sex und können sehr lange ficken, weil sie immer wieder pausieren können und weiter ficken wann sie wieder bereit sind. Ausserdem, sie lassen ihre Erektion nie unbeaufsichtigt und somit, in die Brücke zwischen Blowjob/Vorspiel und Penetration, verlieren sie nie ihre Erektion, weil sie massieren sich weiter!

  • Aber es gibt viele Männer die nichts machen. Die Frau musst immer wieder blassen, auch wenn zwischendurch die Erektion weg ist während der Sex, weil er die Erektion nicht Beaufsichtigen konnte/ oder die Erektion, als er gemärkt hatte dass die Erektion langsam weg geht, während sie sich positionieren musste, nicht mit mit massage retten könnte. Und somit musst sie ihn immer wieder hart machen, obwohl er hat der Markt an der Hand!

Eigentlich je öfter, die Frau der Mann hart machen musst, desto langweiliger wird der Sex. Und es zeigt, wie un-eigenständig der Mann beim Sex ist!
  • ‘Eigene Schwanz Massierung’ sollte sogar eine Sex-kultur die bei jedermann, während der Sex, praktiziert muss! So werden fast alle Männer immer Erektion haben. Diese Sex-Kultur gibt auch besser Sex-selbstbewusstsein, weil man weißt, welsche Knopf er drucken musst, um sich (wieder) hart zu sein während der sex. So hat man alles selbst in der Hand!

  • Auch beim blasen, es ist viel intensiver und praktischer wenn der Mann die Frau erlaubt der Unter-penisschaft mit der Hand zu halten für Stabilität beim blasen, zumindest am Anfang bis der Schwanz ein wenig hart ist, oder hand-blow-job Kombination zu akzeptieren. Aber viele Männer wollen keiner Hand beim blasen sehen, egal wie schwach ihre Erektion sei.

  • Männer die größere Schwänze und Erektionstörung haben sollen am besten Penisring nutzen, um Blut auf der Schwanz zu behalten um bessere Erektion zu haben.

  • Auch es ist wichtig wenig zu wixen, um Schwanzsensitivität zu behalten. Am besten ist 2-3-mal pro-woche zu wixen. Sex kann man so oft wie man will pro Woche haben, aber wixen lieber nicht zu viel.

  • Achte darauf die richtigen Kondome große zu haben. Leider die extra-dünne Kondome sind oft zu klein für Männer mit überdurchschnittliche große. Aber am besten sind die Kondome von MY.SIZE Nr. 64 oder No. 69, die extra für die übergroße Schwänze gemacht sind.

Bild: Amarona.ch

Das Motto ist: Slow and Deep-fucking, dann werdest du der bester Ficker der Welt. Nicht Fast and Shallow-fucking, die sowieso für Anfänger ist, und nicht für Profis. Also, sei der besser Ficker!

#ficken, #sex #erektionstörung #erektionsproblem #grosserschwanz

98 views
 

Zweierstrasse 169, 8003 Zürich

076 702 53 44

Subscribe Form

©2020 Kurven-Goettin